loader image

Ihre wirksame Rehabilitation f├╝r zu Hause

Patientinnen und Patienten der Ambulanten Reha St.Gallen profitieren vom neuen Telereha-Angebot der Kliniken Valens: Reha Casa. Es unterst├╝tzt dabei, die Reha-Ergebnisse zu verbessern und die erlernten ├ťbungen langfristig beizubehalten. Mittels der App ┬źEvoCare┬╗, die auf einem Tablet installiert ist, betreuen die Therapeutinnen und Therapeuten ihre Patientinnen und Patienten erfolgreich zu Hause ÔÇô zus├Ątzlich w├Ąhrend der ambulanten Rehabilitation, aber auch danach.

Kontrolle der Bewegungsausf├╝hrung dank Tablet-Kamera

Die App ist einfach zu bedienen, sodass eine kurze Schulung w├Ąhrend der ambulanten Reha ausreicht. Danach k├Ânnen die Patientinnen und Patienten ihre therapeutischen ├ťbungen auch zu Hause durchf├╝hren. Dazu erhalten sie ein Tablet, das sie f├╝r die Zeit ihrer Reha und noch einige Wochen danach zu Hause nutzen d├╝rfen. Je nach individuellem Reha-Programm sind in der App die passenden ├ťbungsvideos freigeschaltet.

Die ├ťbenden sehen auf dem Bildschirm nicht nur das Video, mit dem sie ├╝ben, sondern k├Ânnen sich mithilfe der Tablet-Kamera selbst filmen. Die Therapeutinnen und Therapeuten k├Ânnen die aufgezeichneten ├ťbungen ansehen und beurteilen, ob sie korrekt ausgef├╝hrt worden sind.

├ťber einen Chat oder beim n├Ąchsten Vor-Ort-Trainingstermin geben sie eine R├╝ckmeldung zu den Bewegungsabl├Ąufen ÔÇô und bei Bedarf k├Ânnen sie korrigierend eingreifen. Durch dieses wertvolle Feedback ist es den Patientinnen und Patienten m├Âglich, die ├ťbungen dauerhaft so auszuf├╝hren, dass sie den gr├Âssten gesundheitlichen Nutzen daraus ziehen.

 

Wirksame Telereha f├╝r zu Hause, zus├Ątzlich zur ambulanten Rehabilitation:

 

  • Die App ist einfach zu bedienen, sie erhalten eine Schulung. Danach k├Ânnen Sie Ihre therapeutischen ├ťbungen auch zu Hause durchf├╝hren.

 

  • Dazu erhalten Sie ein Tablet, das Sie f├╝r die Zeit Ihrer Reha und noch einige Wochen danach zu Hause nutzen d├╝rfen.

 

  • Je nach individuellem Reha-Programm sind in der App die passenden ├ťbungsvideos freigeschaltet.

 

  • Sie sehen sich selbst auf dem Tablet und k├Ânnen Ihre ├ťbungsausf├╝hrung 1:1 mit der des Instruktors / der Instruktorin im Video vergleichen.

 

  • Ihre Therapeutin / Ihr Therapeut kann Ihnen durch die Aufzeichnung Ihrer ├ťbungseinheiten R├╝ckmeldung geben und Korrekturen vorschlagen.

Reha intensivieren und Selbstwirksamkeit st├Ąrken

Telerehabilitation tr├Ągt erheblich zum Rehabilitationserfolg bei. Und dies nicht nur bei technikaffinen Menschen: Die App ┬źEvoCare┬╗, die die Kliniken Valens f├╝r ihr Angebot ausgew├Ąhlt haben, ist besonders anwenderfreundlich gestaltet. Das ist einer der wichtigsten Aspekte, denn das Ziel ist es, alle Patientinnen und Patienten, die eine Reha durchlaufen, dazu zu animieren, ihre Reha zu intensivieren und so ein St├╝ck weit selbst in die Hand zu nehmen. Dies wiederum st├Ąrkt enorm die Selbstwirksamkeit: das Wissen, die eigene Gesundheit selbst stark beeinflussen zu k├Ânnen. Nicht zuletzt damit kann Telereha einen wertvollen Beitrag zur Gesundheitsversorgung leisten.

Reha Casa im TV

Am 15. April 2023 um 18.10 Uhr wurde in der Sendung ┬źGesundheit heute┬╗ ├╝ber Reha Casa berichtet. Robert Durach, Direktor Therapien, Kliniken Valens, und Dr. Jeremia Held, Standortleiter Ambulante Reha Triemli Z├╝rich, haben im Studio ├╝ber Telerehabilitation und Reha Casa gesprochen. Nachzusehen ist die Sendung hier:

Tele-Rehabilitation und Riechtherapie gegen ├ťbergewicht